Eberesche / Vogelbeere

Eberesche / Vogelbeere (Sorbus aucuparia) – Beschreibung: Mit einer durchschnittlichen Höhe von 15 m ist die Eberesche ein eher kleinwüchsiger Baum. Die gefiederten Blätter erinnern an die Esche. Verwendet werden die reifen, leuchtend roten Beeren.

Inhaltsstoffe: Eberesche enthält viel Vitamin C, Äpfelsäure und Gerbstoffe, Sorbitol, Sorbitansäure, Zitronensäure, Bernsteinsäure, Weinsteinsäure, Spuren der Parasorbinsäure (leicht giftig), Bitterstoff, Pektin, ätherisches Öl.

Verwendete Pflanzenteile: Früchte.

Wirkung von Eberesche / Vogelbeere und Anwendung: Die Früchte kann man als Saft, Marmelade oder Gelee einnehmen. Auch als Tee kann man die Früchte anwenden.

Eberesche Vogelbeere Wirkung und AnwendungAuch wenn sich im Volksglauben hartnäckig das Gerücht hält, die Früchte seien giftig, ist dies nicht richtig. Allerdings enthalten die Beeren Parasorbinsäure, die zu Magenproblemen führen kann. Durch Kochen wird die Parasorbinsäure zu Sorbinsäure abgebaut, die gut verträglich ist. Gekochte Beeren können daher auch in größeren Mengen gegessen werden. Tatsächlich sind Vogelbeeren aufgrund ihres hohen Vitamin-C-Gehalts (bis zu 100 mg pro 100 g Beeren, das allerdings beim Kochen weitgehend zerstört wird) sehr gesund und waren früher ein wichtiges Mittel gegen Skorbut. Sie enthalten außerdem Provitamin A und Sorbit, einen Zuckeraustauschstoff.

Die Naturheilkunde schreibt Blättern und Blüten eine besondere Heilwirkung zu. Getrocknet finden diese u. a. in Tees gegen Husten, Bronchitis und Magenverstimmungen Verwendung. Auch werden sie bei Hämorrhoiden, Verdauungsbeschwerden, Rheuma und Gicht eingesetzt. Sänger und Redner nutzen die Vogelbeeren z. B. auch, um ihre Stimmbänder geschmeidig zu halten. Laut Kräuterpfarrer Künzle sollen Vogelbeeren zähen Schleim von den Stimmbändern lösen und so bei Heiserkeit wertvolle Dienste leisten.

In der evidenzbasierten Medizin wird ein Auszug aus Sorbus intravenös zur Senkung des Augeninnendrucks bei Glaukom gespritzt. Aus der Sorbose der Vogelbeeren wird ein Zuckerersatz für Diabetiker gewonnen.

Heilwirkung: Eberesche / Vogelbeere wirkt harntreibend, immunsystemsteigernd und hilft bei Leberprobleme, Gallenprobleme, Verdauungsbeschwerden, Skorbut, Durchfall und Bronchitis.